Kredite von privat – Banken spüren den Reputationsverlust

 

Interessanterweise galten Banker auf der einen Seite immer als seriös, richtig getraut hat ihnen dennoch kaum jemand. Mit der Finanzkrise 2007 / 2008 sank die Reputation der Kreditinstitute aber ins Bodenlose. Klagen wegen Falschberatung häuften sich und gingen zuungunsten der Banken aus. Die Öffentlichkeitsauftritte einiger Manager führten auch nicht zu großen Sympathiegewinnen, im Gegenteil. Anhängige Klagen wegen Zinsmanipulation, Beihilfe zur Steuerhinterziehung oder unlauteren Geschäftsgebarens in Bezug auf Kreditabschlussgebühren häuften sich. Kein Wunder also, wenn der eine oder andere Bankkunde einen Weg sucht, Geldgeschäfte am „System“ vorbei zu erledigen.

Privatkredite ein Einstieg

Während in früheren Jahren Menschen verschämt in Printmedien nach einem Kredit von privat suchten, hat sich diese Darlehensform inzwischen durch entsprechende Online-Plattformen etabliert und gewinnt immer mehr Zulauf. Die frühere britische Regierung begrüßte im Jahr 2014 das Anwachsen solcher Plattformen, da sie eine Lösung seien, die Allmacht der Banken zu brechen. Es sind aber nicht nur die Darlehensnehmer, welche an den Geldinstituten vorbei agieren. Wer Geld leihen möchte, benötigt als Gegenpol eine Person, die Geld verleihen, also anlegen möchte. Bei der Kreditvergabe über eine solche Plattform steht allerdings nicht ein Kreditnehmer einem Anleger gegenüber, sondern mehreren. Die Geldgeber haben die Möglichkeit, sich mit kleinen Tranchen an einem Finanzierungsprojekt zu beteiligen und so ihre Risiken nach Laufzeit und Bonität der Kreditnehmer zu streuen. Dabei verläuft der gesamte Prozess auf beiden Seiten in völliger Anonymität, da die Beteiligten nur unter einem Alias auftreten. Bevor ein Darlehensnehmer jedoch sein Kreditgesuch einstellen kann, unterzieht ihn der Portalbetreiber einer eingehenden Bonitätsprüfung.

Nicht nur für Darlehensnehmer mit schwacher Bonität

Natürlich liegt der Gedanke nahe, dass sich in erster   Linie Darlehensnehmer mit schwächerer Bonität nach einem solchen Darlehen, beispielsweise über die spezielle Plattform http://www.kreditvonprivat.net/ nach einer solchen Finanzierungsmöglichkeit umsehen. Dem ist aber bei Weitem nicht so. Wie eingangs erwähnt, sind es auch Verbraucher, welche von den Banken mit Kusshand als Darlehensnehmer genommen werden würden, die aber einfach Möglichkeiten suchen, dem etablierten Finanzgeschäft den Rücken zu kehren. Genau diese von den Banken umworbene Klientel beginnt jedoch, sich von den Kreditinstituten abzuwenden. Auf der anderen Seite stehen die Anleger, die keine attraktiven Zinsen mehr erhalten, aber auch nicht an den Börsen investieren möchten. Für sie bedeutet ein Kreditportfolio eine Geldanlage, die monatlich ausschüttet, bessere Erträge bringt als Tagesgelder oder Festgelder und anhand des breiten Spektrums an Bonitäten und Laufzeiten individuell ausgerichtet werden kann. Die Abwicklung der Darlehen, Auszahlung und Rückführung, wird im Übrigen treuhänderisch überwacht. Treuhänder ist … eine Bank.

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot oder eine kostenfreie Beratung? Tel. 0151 - 41 20 73 84
Zum Kontaktformular
Firmenportal Berlin