Finanzscheck - Kredite müssen nicht zwingend teuer sein

 

Günstige Kredite sind derzeit definitiv zu haben. Die meisten Kreditnehmer nehmen sich allerdings nicht genügend Zeit im Vorfeld, sich die unterschiedlichen Kreditmodelle und vor allem die sehr unterschiedlichen Konditionen anzuschauen, geschweige denn, sie untereinander zu vergleichen. Ebenso wird im zuvor nicht oft genug darauf geachtet, mit welch kleinen Veränderungen und Bemühungen, der Kredit deutlich günstiger wird. Aber genau dort ist die Krux und genau dort scheiden sich die Geister. Wer sich vorab ausgiebig informiert, der ist bei der späteren Kreditwahl klar im Vorteil.

Hausbanken lassen sich Zeit

Bekannte Hausbanken, bei denen man als Kreditnehmer unter Umständen schon seit Jahrzehnten Kunde ist, lassen sich dennoch viel Zeit, sobald es um die Bewilligung eines Kredites handelt. Das liegt zum Einen an den vielen bürokratischen Wegen, die ein Kreditantrag bei hiesigen Banken üblicherweise gehen muss. Zum Anderen kann es aber auch daran liegen, dass man sich selbst einige unnötige Steine in den Weg wirft. Beispielsweise ist die Bonität das A und O bei einer Kreditbeantragung. Und hier spielt es keine große Rolle, bei welchem Kredit- oder Bankinstitut der Antrag gestellt wird. Grundsätzlich ist die Liquidität und Bonität des jeweiligen Kunden für jedes Geldinstitut entscheidend für die Bewilligung eine Kredites.

Direkt gefolgt von der eigentlichen Höhe des Kredites. Handelt es sich um einen eher geringen Betrag, oder doch eher im oberen Bereich? Auch ist die Zahlungsmoral des jeweiligen Kunden vergangener Jahre ein wichtiges Kriterium. Sind Kredite in früheren Jahren ohne jegliche Vorkommnisse, wie Zahlungsversäumnisse oder ähnliches getilgt worden, ist eine Bank eher geneigt, einen weiteren Kredit zu bewilligen, als bei Kunden, die es in der Vergangenheit eher nicht so ernst mit der Zahlungspflicht genommen haben. Hausbanken überprüfen sämtliche Sachverhalte sehr genau, bevor sie ihre Zusage geben. Je besser die Bonität, und je sicherer der Kunde für die Bank erscheint, desto eher ist die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Kredites. Ob er nun in Zukunft günstig ist, hängt schließlich von der Laufzeit des Kredites ab, seiner Höhe und der Verzinsung, die im Übrigen sehr schwanken sein kann. Besteht die Möglichkeit, dass man einen Teil der benötigten Summe als Anzahlung der Gesamtsumme quasi mit einfließen lassen kann, verringert sich dementsprechend auch die Laufzeit des Kredites und in der Regel auch die Verzinsung der Gesamtsumme. Hier sollte man sehr genau auf den effektiven Jahreszins der jeweiligen Bank achten.

Vergleichen und prüfen

Günstig ist ein Kredit nur dann, wenn sich die Laufzeit begrenzt, die Kreditraten so angegliedert sind, dass sie sich zwar im finanziell möglichen Rahmen befinden, aber dennoch für eine schnelle Abtragung der gesamten Kreditsumme sorgen. Bei Konsumkrediten sind die monatlichen Raten relativ gering und die Verzinsungen auch sehr niedrig angesiedelt. Finanzierungsmodelle, die sich auf eine Null-Prozent Finanzierung berufen, sollten besonders unter die Lupe genommen werden, Denn nicht selten verstecken sich die Kosten für einen solchen Kredit an ganz andere Stelle. Als Beispiel dienen hier oft unnötiger Absicherung und Versicherungen, die automatisch abgeschlossen werden können. Möglichst günstige Kredite im Internet untereinander vergleichen zu können, ist mitunter die beste Methode sich den genau passenden Kredit für sich auszusuchen. Konditionen und Voraussetzungen, sowie detaillierte Auflistungen der jeweils veranschlagten Zinsen können so auf einfachste Art und Weise einander gegenüber gestellt werden.



Aus unserem Blog



Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot oder eine kostenfreie Beratung? Tel. 0151 - 41 20 73 84
Zum Kontaktformular
Firmenportal Berlin